Die Deutsche Meisterschaft der Ritterschaften

 

Das Ritterturnier für alle mittelalterlich organisierten Ritterschaften und Ritterbünde

 

Am 24. und 25. Mai 2014

 

 in Winsen an der Aller


 wird auf dem historischen Schlachtfeld an der Aller die Siebte Deutsche Meisterschaft der Ritterschaften stattfinden.


Aufbauend auf dem "Sechs-Länder-Ritterturnier" im Jahre 2006 und dem "Acht-Länder-Ritterturnier" im Jahre 2007 hat der Ritterbund Hartmann von Aue im Jahr 2008 erstmalig zu dieser Meisterschaft aufgerufen.

Ritter aller mittelalterlich organisierten Ritterschaften und Ritterbünde können mit Kumpaneyen von je drei Reitern im großen Turnier antreten und um den Titel des Meisters kämpfen.
Mit diesem Turnier wird mittelalterlich-reitenden Hobbyisten innerhalb der deutschen Ritterschaften eine Plattform geboten, sich darzustellen und messen zu können. Und trotz der Ernsthaftigkeit einer echten Meisterschaft soll die Freude an einem ritterlichen Turnier nicht zu kurz kommen.


 

 

 

Flyer 2014